VillageCraft
http://villagecraft.phpbb8.de/

Zunftordnung: Bergbau
http://villagecraft.phpbb8.de/viewtopic.php?f=15&t=78
Seite 2 von 2

Autor: THOR [ 28. Mai 2011, 14:34 ]
Betreff des Beitrags: Re: Zunftordnung: Bergbau

wie schon gesagt cyrr beruhige dich
außerdem habe ich apupups bereits per pn die korrigierte variante zukommen lassen

also lasst uns chillen und wieder runterkommen

Autor: THOR [ 28. Mai 2011, 14:54 ]
Betreff des Beitrags: Re: Zunftordnung: Bergbau

wenn ich mal wieder ins spiel komme kann ich mich ja bei allen beteiligten entschuldigen

Autor: apupups [ 2. Jun 2011, 20:18 ]
Betreff des Beitrags: Re: Zunftordnung: Bergbau

So hier THORs verbesserte Variante:
§ 1 Zunftmeister

§ 1.1 Der Zunftmeister wird jeden Sonntag gewählt

§ 1.2 Die Bewerbung zum Zunftmeister muss bis Samstagabend um 22 Uhr erfolgen

§ 1.3 Sollte sich niemand zur Wahl auftsellen, bleibt der amtierende Zunftmeister Zunftmeister. Es sei denn er ist dagegen. In diesem Fall:

§ 1.4 Im Falle eines Rücktrittes wird der Co-Zunftmeiser Zunftmeister.

§ 1.5 Der Zunftmeister darf einen Stellvertreter (Co-Zunftmeister) bestimmen, dieser hilft ihm.

§ 2 Steuern

§ 2.1 Jedes Mitglied der Zunft verpflichtet sich einen wöchentlichen Beitrag von 200 Talern zu Zahlen, diese Zahlung muss zwischen Montag und Mittwoch erfolgen, wenn man nicht zahlt, muss man seine Arbeit sofort niederlegen.

§ 2.2 Jeder Aussenposten muss wöchentlich einen Betrag von 500 Talern an die Zunft zahlen und pro Lizenz 100 Taler extra. Sollte diese Zahlung im Zeitraum zwischen Montag und Mittwoch nicht erfolgen, müssen die Arbeiter ihre Arbeit niederlegen.


§ 3 Zölle
§ 3.1 Da jedes Mitglied der Zunft Steuern zahlt, finde ich Zölle unnötig,


§ 4 Boni

§ 4.1 Wird ein Auftrag an die Zunft gestellt, können sich alle Mitglieder beteiligen.
Die Items, die für den Auftrag benötigt werden, sollten an den Zunftmeister abgeben werden, da er Boni für die einzelnen Mitglieder festlegt (je nach Arbeitsaufwand und Beteiligung).

§ 4.2 Sollte eine Zunft am Ende der Woche überschüssiges Geld haben, so wird es gerecht an die Mitglieder verteilt.


§ 5 Verkauf
§ 5.1 Jedem Zunftmitglied ist es überlassen, wie es seine Waren verkauft.


§ 6 Arbeitsplatz

§ 6.1 Der Arbeitsplatz der Bergarbeiter is die Mine der Stadt. Es ist strengstens Verboten, eine eigene Mine zu betreiben. Sollte aber jemand eine betreiben und dabei erwischt werden, so beträgt die Strafgebühr beim ersten Vergehen 1000 Taler, beim zweiten Vergehen 2000 und beim dritten 5000. Bei jedem weiteren Vergehen entscheidet der Zunftmeister über eine angemessene Bestrafung.


Ich fordere die Einhaltung dieser Regeln!!!
Bei Fragen meldet euch bei mir
Euer momentaner Zunftmeister Apupups

Wer Fehler findet darf THOR diese gerne melden^^

Seite 2 von 2Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software