VillageCraft
http://villagecraft.phpbb8.de/

Zunftordnung
http://villagecraft.phpbb8.de/viewtopic.php?f=14&t=68
Seite 1 von 1

Autor: Dramago [ 21. Mai 2011, 22:06 ]
Betreff des Beitrags: Zunftordnung

Zunftordnung

§1 Steuern:
§1.1 Jeder Außenposten der Zunft des Forstwesens verpflichtet sich eine wöchentliche Steuer von 100 Taler an die Zunft zu
zahlen. Die Kosten können vom Dorf übernommen werden. Sollten die Steuern nicht innerhalb einer Frist von 3 Tagen
beglichen werden, wird der Außenposten mit sofortiger Wirkung außer Betrieb gesetzt und die im Dorf arbeitenden Holzfäller
müssen ihre Arbeit sofort niederlegen.
§1.2 Jedes Mitglied der Zunft des Forstwesens verpflichtet sich eine wöchentliche Steuer von 20 Talern an die Zunft zu zahlen.
Sollten die Steuern nicht innerhalb einer Frist von 3 Tagen beglichen werden, bleiben dem Mitglied jegliche Art von Boni und
Vergünstigungen durch die Zunft verwehrt.

§2 Zölle:
§2.1 Jeder Auftrag eines Dorfes an die Zunft oder einer Zunft an die Zunft wird mit einem Prozentsatz von 5% verzollt. Der
Gesamtpreis der geforderten Ware erhöht sich demnach um 5%. Der Zoll geht ohne Umwege auf das Konto der Zunft des
Forstwesens.
§2.2 Sollten die Zölle bei einem Auftrag nicht beachtet wurden sein, macht sich der Auftragsteller des Betrungs strafbar, da er der
Zunft eine wichtige Einnahmewuelle verwehrt.

§3 Boni und Vergünstigungen:
§3.1 Wird ein Auftrag an die Zunft gestellt sollten sich die Mitglieder der Zunft an der Beschaffung der Waren beteiligen.
Derjenige, welcher den größten Anteil der geforderten Waren beschafft, erhält von Der Zunft einen Bonus ausgezahlt. Dieser
Bonus wird individuell vom Zunftmeister je nach Art des Auftrags und des Aufwands festgelegt. Kein Mitglied der Zunft
besitzt einen rechtmäßigen Anspruch auf diese Boni.
§3.2 Mit dem Guthaben der Zunft ist es dem Zunftmeister möglich Großeinkäufe zu tätigen, um eine große Anzahl an Waren zu
beschaffen, welche der Zunft nützlich sind. Er kann diese Waren günstiger an die Mitglieder weiterverkaufen oder aber zum
selben Preis, damit die Mitglieder den Vorteil des Standortes der Zunft nutzen können und keine unnötigen Wege zur
Beschaffung ihrer Werkzeuge zurücklegen müssen.

§4 Verkauf:
§4.1 Der Verkauf der handelbaren Waren der Zunft findet in den privaten Shops der Mitglieder statt.

§5 Mitglieder:
§5.1 Zu den Mitgliedern der Zunft des Forstwesens gehören die Holzarbeiter und Drechsler

§6 Zunftmeister:
§6.1 Der Zunftmeister wird alle 7 Tage neu gewählt. Jeden Sonntag finden die Wahlen statt.
§6.2 Jedes Mitglied der Zunft ist mit einer Stimme stimmberechtigt.
§6.3 Der amtierende Zunftmeister kann sich ein wieteres Mal zur Wahl stellen. Es existiert keine maximale Amtszeit.
§6.4 Der Zunftmeister darf ohne Wahlen einen Stellvertreter ernennen, welcher ihn bei seinen Aufgaben als Zunftoberhaupt
unterstützt.

Ich fordere die Einhaltung der Regeln!

Hochachtungsvoll
Zunhftmeister Dramago

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software